Neuentwicklung

Allgemeine Diskussionen rund um Dipolomacy
Antworten
Al Wulf
Beiträge: 89
Registriert: 17 Mai 2017, 20:09

Neuentwicklung

Beitrag von Al Wulf »

Hallo liebe Community,
wie ihr bestimmt mitgekriegt habt, gab es in der letzten Zeit einige Probleme mit der Plattform angefangen von nicht versendeten Registrierungsbestätigungsmails über abgestürzte Spiele bis hin zu nicht funktionierenden Varianten. Wie ich bereits anklingen habe lassen ist der Quellcode der Software – nun ja, sagen wir mal – nicht mehr der Jüngste. Wer selbst auf webdiplomacy.net vertreten ist, der wird auch sicher wissen, dass die funktionalen Teile des Codes mit der Grafik vermixt sind.
Das alles gepaart mit ein paar zusätzlichen Ideen, um die Plattform zukunftsfähig zu machen, hat AA und mich bewogen, uns über eine komplette Neuentwicklung des Systems nachzudenken.
Bevor ich euch die von uns angedachten Features vorstelle, möchte ich anmerken, dass bisher noch keine einzige Zeile Code geschrieben ist und das ganze Projekt sich im Planungszustand findet.
Wir haben unsere Ideen in fünf Kategorien eingeteilt: Benutzerinteraktion, Benutzerbindung/Feedback, Interface, Moderation und Varianteneditor. Ich werde zuerst einen kurzen Einleitungstext zu jedem Thema schreiben und dann stichpunktartig unsere Ideen auflisten. Auch ist die Zuordnung zu den Kategorien nicht endgültig, sondern eher eine leichte Gedächtnisstütze für uns. Es kann also gut sein, dass manche Punkte in mehrere Kategorien eingeteilt werden können.

Benutzerinteraktion
Wir möchten die Interaktion der Spieler außerhalb der Spiele erleichtern. Bisher ist es beispielsweise der Fall, dass man PNs, die vor einer längeren Zeit gesendet und gelesen wurden, nicht mehr öffnen kann. Der einzige Weg würde über einen Mod führen.
  • Spieler einladen und diesen Länder zuweisen
  • Freundesliste
  • Detaillierte Benutzerstatistiken
  • Autofill für Benutzer finden
  • Messenger für Kommunikation zwischen Nutzern außerhalb der Spiele
  • Profilbild
  • Eventuell Avatargenerator
Benutzerbindung/Feedback
In dieser Kategorie findet sich alles, was einen zusätzlichen Anreiz bildet, auf der Plattform zu spielen, neue Nutzer anlocken könnte bzw. was ihr euch gewünscht habt.
  • Einführung eines Modus, der die Ausrichtung von Turnieren erlaubt
  • Neuer Punktalgorithmus, der auch Quests einbezieht
  • Änderungen der Gewichtung von CDs und Übernahme derselben
  • Nachrichtenempfang ohne Neuladen der Seite
  • Abzeichen (von Quests) (Ausnahme: unranked ganes) (z.B. Erstes Solo, etc.)
  • Mailbenachrichtigungen
  • Tutorial für neue Spieler
  • App, jedoch auf kurze Sicht eine mobile Version der Seite
  • Einfacheres Einsetzen einer Urlaubsvertretung
  • Entwicklung von Bots (in weiter Ferne, erstmal muss das Grundgerüst stehen)
  • Taktiktraining gegen Bots mit Quests (wie bei Schachaufgaben)
  • „Varianten des Monats“
    Es gibt zwei Varianten, die monatlich wechseln. Eine wird von der Community gewählt, die andere von den Mods bestimmt. Keine Sorge, ein Großteil der Varianten, die es jetzt auf dieser Seite gibt, werden weiterhin jederzeit spielbar sein. Jedoch möchten wir, dass kleinere bzw. aufwendigere Varianten mehr Aufmerksamkeit bekommen. VdM sind besondere Varianten, die auch Regeländerungen beinhalten können. Eine kurze Auflistung von Varianten, die bisher angedacht sind, könnt ihr hier finden: https://goo.gl/yEUwZt
  • Direktes Aufrufen der Rankings
  • Anzeige von bald anstehenden Livegames
  • Ein Platz für Ankündigungen des Modteams
  • Eventuell Integration eines Diplomacyfanzines mit Taktiktipps (Ludo sollte nicht die einzige deutschsprachige Ressoruce sein 😉)
  • Expansion ins Englischsprachige
  • Login, Registrierung und Verbindung mit Google und Facebook zum Teilen von Siegen, Zügen und Spieleinladungen
Interface
Zweifellos muss auch das Design der Seite attraktiver gemacht werden, um auch im Jahr 2018 als attraktiv zu gelten und das Spielerlebnis noch ansprechender zu machen und zu vereinfachen.
  • Automatische Vervollständigung für Abkürzungen von Provinzen (Vie wird zu Wien usw.)
  • Bots (mit Betrug und Berechnung von Vertrauenwürdigkeit, Stab, etc.), Kommunikation über Vorschläge
  • Zoombare Karte ohne Qualitätsverluste
  • Züge vorschlagen (auch Zugvorschläge für Anfänger)
  • Senden von Sprachnachrichten, auf Wunsch deaktivierbar, sodass man weder Sprachnachrichten senden, noch empfangen kann
  • Abstimmungsmodus bei nicht abgegebenen Zügen (Regelvariante)
  • Sandbox (Senden von Zugvorschlägen (sowohl Import als auch Export in die Sandbox), auch für Gruppen)
  • Spiel selbst in CD versetzen, Übernahme durch Bots
  • Kommunikation für Gruppen am Tisch einstellen (Spieler verhandelt in einer Nachricht z.B. mit T und R)
  • Manuelle Eingabe (als Regelblock)
  • Gruppennachrichten
Moderation
Das erleichtert Moderatoren die Welt ungemein!
  • Autofill für Benutzer finden
  • Investigation-Mode (bessere Übersicht über Spieldaten, Nachrichten, etc.)
  • Übereinstimmung von Spielen zeigen
  • Zeigen der Konversation zweier Spieler (Sortierung/ Filterung nach Spielen, Zeit, Zeitraum, etc.)
  • Genaue Protokollierung der Mod- und Administratoraktivitäten, auch Nachricht an betroffenen Spieler (evtl. Grund)
  • Anzeigen für alle Spieler, wer mit wem wie oft gespielt hat (Score bei Spielansicht) & Partien anklicken
Varianteneditor
Der Varianteneditor ist das Herzstück der Neuentwicklung. Unsere Vision ist, dass man mit ihm ganz einfach neue Varianten erstellen kann, indem die Regeln in Einzelbestandteile zerlegt werden.


Die bisherige Planung war, dass AA sich um die programmiertechnischen Belange kümmert und ich mich um das User Interface/ User Experience Design kümmere. Wir würden uns natürlich sehr über Mitstreiter freuen.
Und jetzt: Feuer frei für euer Feedback!

Al Wulf

Skyrock
Beiträge: 49
Registriert: 22 Mai 2017, 22:29

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Skyrock »

Das ist eine sehr... ambitionierte Featureliste. Insbesondere eine AI für Bots eine sportliche Aufgabe, selbst bei so einfachen und eingeschränkten Regeln wie in Dippy.

Dafür freut es mich besonders, dass Varianten einfacher zu erstellen werden sollen. Programmiertechnisch bin ich nur Amateur mit etwas Python und Basic, aber um Varianten zu übersetzen oder für die Seite aufzubereiten sollte es reichen (zumindest, solange keine besonders bizarren Variantenregeln wie z.B. War in Bosnia oder Crusadomacy gebraucht werden).

Asark
Site Admin
Beiträge: 66
Registriert: 17 Mai 2017, 16:21

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Asark »

Die AI wird wohl in einer ersten Phase nur zwei Varianten haben:
- halte möglichst sinnvoll die VZ
- versuche so viele VZ einzunehmen, wie möglich (sinnvoll oder nicht)

Was die Ideen ansonsten betrifft, sind diese auch sehr ambitioniert und daher vllt. auch zu hoch gegriffen, aber träumen darf man ja ;)

Wichtig ist nur, dass die Erwartungen nicht zu hoch sind. Weder von uns noch von euch. Denn wenn wir mit der Entwicklung scheitern - ist ja letztendlich ein Hobby neben all den anderen Verpflichtungen - wollen wir die Community hier dennoch weiter am Leben halten! Denn die Seite, die wir gerade haben - bei all den kleineren oder größeren Unzulänglichkeiten - sei es Seitens der Admins oder der Programmierung - funktioniert sie dennoch soweit gut, dass wir Spaß haben. Das soll auf jeden Fall weiterhin so bleiben!!!

Daemon
Beiträge: 22
Registriert: 01 Nov 2017, 18:08

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Daemon »

Wenn ihr noch Programmierer oder Übersetzer braucht melde ich mich hiermit freiwillig. ;)

Asark
Site Admin
Beiträge: 66
Registriert: 17 Mai 2017, 16:21

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Asark »

Hört sich sehr gut an. Hast ne PN :)

KHB
Beiträge: 15
Registriert: 30 Jul 2017, 19:05

Re: Neuentwicklung

Beitrag von KHB »

Schön, dass es jetzt konkrete Pläne gibt. Ich bin natürlich, wie schon vor einigen Monaten gesagt, als Programmierer dabei.

Al Wulf
Beiträge: 89
Registriert: 17 Mai 2017, 20:09

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Al Wulf »

Aus gegebenem Anlass: Unter diesem Link https://trello.com/b/Eu9rmrDK/ideen-neuentwicklung-dnw findet ihr eine laufend von mir aktualisierte Version der Vorschläge.

Daemon
Beiträge: 22
Registriert: 01 Nov 2017, 18:08

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Daemon »

Gibt es schon konkrete Aufgaben oder nur eine Auflistung der angestrebten Zielen?

Asark
Site Admin
Beiträge: 66
Registriert: 17 Mai 2017, 16:21

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Asark »

Wir haben uns in den letzten Wochen mit der möglichen Umsetzung auseinandergesetzt.
Momentaner Stand: Laravel (PHP) liefert Json Daten aus und ist für die Programmierlogik sowie Userauthentifizierung zuständig. Vue rendert die Daten. Socket.io ist für die Echtzeitkommunikation (hauptsächlich für Live-Spiele interessant) angedacht.

Zuerst wollen wir gerne use cases ausarbeiten und dann steht aus meiner Sicht die Einarbeitung in TDD an vorderster Stelle. Problem wie immer: Zeit :roll:

Daemon
Beiträge: 22
Registriert: 01 Nov 2017, 18:08

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Daemon »

Meldet euch einfach wenn ihr irgendwo Hilfe braucht.

Al Wulf
Beiträge: 89
Registriert: 17 Mai 2017, 20:09

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Al Wulf »

Hallo liebe Diplomacyfreunde,

ein kleines Rätsel für euch:
Was seht ihr auf dem Bild unten und was könnte es bedeuten?

Viele Grüße



Bild

Blondbond
Beiträge: 41
Registriert: 14 Jul 2017, 13:50

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Blondbond »

Das kann ja fast nur eine neue, vereinfachte Diplomacy-Karte sein ;)
Bedeutet wohl, dass es hinter den Kulissen gut voran geht !?

Al Wulf
Beiträge: 89
Registriert: 17 Mai 2017, 20:09

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Al Wulf »

Wer weiß? ;)

inmado
Beiträge: 80
Registriert: 02 Aug 2017, 18:42

Re: Neuentwicklung

Beitrag von inmado »

Sorry, ich will mich ja wirklich nicht unbeliebt machen, aber mir gefällt diese Karte nicht. Im übrigen sehr ich da einen Fehler: ION ist benachbart zu EAS, aber auf dieser Karte ist es nicht so.
Gewinnen ist nicht alles. Es ist das EINZIGE!

inmado
Beiträge: 80
Registriert: 02 Aug 2017, 18:42

Re: Neuentwicklung

Beitrag von inmado »

Außerdem sieht man auch nicht, das SKA benachbarti ist zu BAL. Gleiches gilt für BLA und AEG.

Wenn Irland und die Schweiz weiß sind, warum erscheint dann das kaspische Meer "normal Meerwasser-blau"? Am einfachsten wäre es, es ganz wegzulassen!

Korsika und Sizilien wären wohl auch besser weiß?!
Gewinnen ist nicht alles. Es ist das EINZIGE!

Racolm
Beiträge: 103
Registriert: 10 Mär 2019, 11:36

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Racolm »

Korsika und Sizilien einzufärben, erscheint mir sinnig, da sie ja Teil des Königreich Italien sind. Das sie nicht für das eigentliche Spiel relevant sind, wird sich in der fertigen Version sicher daran festmachen lassen, dass sie nicht beschriftet sind. Ähnliches gilt für das kaspische Meer.

Ich muss allerdings zustimmen, dass Konstantinopel und Dänemark nicht den Eindruck erwecken, dass man mit einer Flotte durch sie hindurch ziehen könnte.

Al Wulf
Beiträge: 89
Registriert: 17 Mai 2017, 20:09

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Al Wulf »

Danke für euer Feedback!
inmado hat geschrieben:
28 Mär 2019, 17:47
Sorry, ich will mich ja wirklich nicht unbeliebt machen, aber mir gefällt diese Karte nicht. Im übrigen sehr ich da einen Fehler: ION ist benachbart zu EAS, aber auf dieser Karte ist es nicht so.
Das hast du gut gesehen und du hast natürlich recht. :D
Inwiefern gefällt dir denn die Karte nicht und was können wir deiner Meinung nach verbessern?
inmado hat geschrieben:
28 Mär 2019, 17:53
Außerdem sieht man auch nicht, das SKA benachbarti ist zu BAL. Gleiches gilt für BLA und AEG.

Wenn Irland und die Schweiz weiß sind, warum erscheint dann das kaspische Meer "normal Meerwasser-blau"? Am einfachsten wäre es, es ganz wegzulassen!

Korsika und Sizilien wären wohl auch besser weiß?!
Korsika und Sizilien werden auch bisher in der aktuellen Version eingefärbt. Gleiches gilt für das Kaspische Meer
Racolm hat geschrieben:
28 Mär 2019, 19:11
Korsika und Sizilien einzufärben, erscheint mir sinnig, da sie ja Teil des Königreich Italien sind. Das sie nicht für das eigentliche Spiel relevant sind, wird sich in der fertigen Version sicher daran festmachen lassen, dass sie nicht beschriftet sind. Ähnliches gilt für das kaspische Meer.

Ich muss allerdings zustimmen, dass Konstantinopel und Dänemark nicht den Eindruck erwecken, dass man mit einer Flotte durch sie hindurch ziehen könnte.
Auch da habt ihr recht! Wir basteln zurzeit an einer Lösung dafür.

inmado
Beiträge: 80
Registriert: 02 Aug 2017, 18:42

Re: Neuentwicklung

Beitrag von inmado »

Inwiefern gefällt dir denn die Karte nicht und was können wir deiner Meinung nach verbessern?
Mir ist die Karte zu abstrakt, zu stark vereinfacht. Alles ist zu "eckig". Die Darstellung von Den und Con ist schlecht. Bei Den scheint es - ähnlich zu Spa - zwei Küsten zu geben und man sieht nicht mehr, dass SKA und BAL benachbart sind. Ähnliche gilt für Con.

Es ist m.E. widersinnig, Korsika und Sizilien einzufärben und so den Eindruck zu erwecken, sie gehörten zu Italien, obwohl sie doch im Spiel gar keine Rolle spielen! Außerdem gehört Korsika nicht zu Italien, sondern zu Frankreich, und zwar seit dem 18. Jahrhundert! Und warum ist Korsika gefärbt, Sardinien aber weiß?!

Wenn man die Karte so stark vereinfacht, warum lässt man dann nicht Irland, Korsika, Sardinien, Sizilien und Zypern ganz weg!? Auch das Kaspische Meer sollte weg.

Die Farben gefallen mir auch nicht. E und A sind sich zu ähnlich. Und wenn hier schon alles eingedeutscht ist, warum verwenden wir nicht die Farben der deutschen Ausgabe von Diplomacy von Parker? Also: E pink, G schwarz, R gelb, T grau.
Gewinnen ist nicht alles. Es ist das EINZIGE!

Putschy
Beiträge: 13
Registriert: 14 Jul 2017, 11:18

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Putschy »

Da kann ich mich inmado nur anschließen.

inmado
Beiträge: 80
Registriert: 02 Aug 2017, 18:42

Re: Neuentwicklung

Beitrag von inmado »

Nachtrag zum Thema "abstraktes Spielbrett":

Eine vereinfachte, "moderne" Karte mag einen gewissen Charme haben. Aber man sollte doch vorsichtig sein und nur mäßig vereinfachen, sonst endet man schließlich bei so etwas:

http://www.diplomacy-archive.com/regula ... plomap.gif

Und darauf wird wohl niemand spielen wollen, oder?
Gewinnen ist nicht alles. Es ist das EINZIGE!

Al Wulf
Beiträge: 89
Registriert: 17 Mai 2017, 20:09

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Al Wulf »

inmado, mal bitte hier nicht den Teufel an die Wand. Es war ein grobes Konzept, das natürlich noch weiter bearbeitet werden kann.

Zurzeit ist diese Karte die Basis bzw. ein Testobjekt für die Entwicklung eines allgemeinen Varianteneditors, der für die Auswertung und Darstellung benötigte Daten bereitstellt. Darauf aufbauend können dann weitere Vorschläge erstellt und eingepflegt werden.
Wir sind als Open Source Projekt angelegt, das heißt, jeder, der will, kann mitarbeiten. ;)

inmado
Beiträge: 80
Registriert: 02 Aug 2017, 18:42

Re: Neuentwicklung

Beitrag von inmado »

Nein, nein, Al Wulf... - Und: Helfe ich nicht schon mit, indem ich Feedback gebe? Wozu Du ja aufgerufen hattest...
Gewinnen ist nicht alles. Es ist das EINZIGE!

Al Wulf
Beiträge: 89
Registriert: 17 Mai 2017, 20:09

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Al Wulf »

Natürlich hilfst du mit deinem Feedback mit. Feedback ist wichtig und Open Source lebt von jeder Art von Beteiligung, auch Feedback, wie du richtig erkannt hast.
Danke dafür!

Al Wulf
Beiträge: 89
Registriert: 17 Mai 2017, 20:09

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Al Wulf »

Bild

:mrgreen: 🙊

Mario Basler
Beiträge: 17
Registriert: 03 Okt 2017, 20:40

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Mario Basler »

- Irgendein Text damit das Affen-Emoticon von der Startseite verschwindet -

Tränenreich
Beiträge: 72
Registriert: 04 Aug 2017, 13:48

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Tränenreich »

Mario Basler hat geschrieben:
03 Jun 2020, 10:39
- Irgendein Text damit das Affen-Emoticon von der Startseite verschwindet -
Unterstütze ich :D

Mario Basler
Beiträge: 17
Registriert: 03 Okt 2017, 20:40

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Mario Basler »

H
U
S
C
H

H
U
S
C
H

Tränenreich
Beiträge: 72
Registriert: 04 Aug 2017, 13:48

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Tränenreich »

Get down, get..-
D
O
W
N
....

Tränenreich
Beiträge: 72
Registriert: 04 Aug 2017, 13:48

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Tränenreich »

Wie sieht es denn aus - dürfen wird bald mit der ersten „offiziellen“ Gibraltar-Partie rechnen ?

Racolm
Beiträge: 103
Registriert: 10 Mär 2019, 11:36

Re: Neuentwicklung

Beitrag von Racolm »

Nun, die technischen Fehler sollten weitestgehend gefunden und ausgemerzt sein. Auch was das Balancing angeht bin ich zwar nicht hellauf begeistert, aber ich glaube großartig schlimmer als auf der klassischen Karte ist es auch nicht, aber das kann nur eine längere Statistik zeigen.

Ästhetisch sind aber noch ein paar Anpassungen nötig. Zum Beispiel färbt sich die Grenze des Fernen Atlantiks entsprechend der Farbe Marokkos. Auch ist eine Flotte, die in Montenegro platziert wird, schon halb in Albanien. Außerdem fände zumindest ich es schön, wenn man die historischen Fehler der Originalkarte nicht übernähme, als da wären:

1. Korsikas Färbung ist an die Toskana gebunden und nicht an Marseille, obwohl Korsika französisches Gebiet ist.
2. Sardinien ist gar nicht eingefärbt, obwohl es bedeutsamer Teil der Italienischen Nation ist.
3. Islands Färbung ist an Clyde gebunden und nicht an Dänemark, zu dem es seinerzeit gehörte.
4. Orthografische Fehler bei der Benennung der Gebiete.
5. Beginn des Spiels im Jahr 1900, obwohl das osmanische Reich zu diesem Zeitpunkt noch weite Teile des südlichen Balkans beherrschte.

Antworten