DNW2-Partie Alpha-Test 1

Alle Diskussionen rund um die Spiele
Antworten
Racolm
Beiträge: 123
Registriert: 10 Mär 2019, 11:36

DNW2-Partie Alpha-Test 1

Beitrag von Racolm »

[URL=https://www.bilder-upload.eu/bild-3064a ... .jpeg.html][IMG]

Aktuelle Züge:

Großbritannien Herbst 1902 (Diplomatie)
F Barentssee s Norwegen- Sankt Petersburg [Failure]
F Irische See- Mittel-Atlantik [Failure]
A York h
F Nordsee s F Kanal h [Cut]
F Kanal s F Nordsee h

Frankreich Herbst 1902 (Diplomatie)
F Mittelatlantik- Brest [Bounce]
F Picardie- Brest [Bounce]
A Belgien h
A Gibraltar h
F Piemont- Golf von Lion

Deutsches Reich Herbst 1902 (Diplomatie)
A Tirol- Wien
A Ruhr s Holland h
A Holland s Belgien h
F Dänemark s F Helgoländer Bucht- Nordsee
F Helgoländer Bucht- Nordsee

Russland Herbst 1902 (Diplomatie)
F Norwegen s F Helgoländer Bucht- Nordsee
F Schweden s Norwegen h
A Moskau- Sankt Petersburg
A Galizien- Böhmen
A Budapest s Serbien h
A Serbien s A Bulgarien- Griechenland
F Ägäisches Meer- Ionisches Meer

Österreich-Ungarn Herbst 1902 (Diplomatie)
A Montenegro h
F Albanien s A Montenegro h

Italien Frühjahr Herbst (Diplomatie)
F Ionisches Meer- Griechenland [Failure]
F Tunis- Algerien
F Tyrrhenisches Meer- Westliches Mittelmeer
A Venedig s A Triest h
A Triest s A Tirol- Wien

Osmanisches Reich Herbst 1902 (Diplomatie)
F Schwarzes Meer- Ägäisches Meer
A Konstantinopel- Bulgarien
A Bulgarien- Griechenland
F Östliches Mittelmeer s F Ägäisches Meer- Ionisches Meer


Italien Herbst 1902 (Rückzüge)
F Ionisches Meer- Adriatisches Meer

Großbritannien Herbst 1902 (Rückzüge)
F Nordsee- Edinburgh


Großbritannien Herbst 1902 (Aufbau)
-F Kanal
-F Irische See

Italien Herbst 1902 (Aufbau)
+F Neapel

Osmanisches Reich Herbst 1902 (Aufbau)
+F Konstantinopel

Russland Herbst 1902 (Aufbau)
+A Warschau
+A Moskau

Deutsches Reich Herbst 1902 (Aufbau)
+F Berlin

Österreich-Ungarn Herbst 1902 (Aufbau)
-F Albanien

Frankreich Herbst 1902 (Aufbau)
+A Marseille


Diese Variante unterscheidet sich in folgenden Punkten von der klassischen Karte.

1. Montenegro kommt als neues VZ auf dem Balkan hinzu. Es grenzt an Albanien, Serbien, Triest und die Adria.
2. Das ehemalige Gebiet Nordafrika wird unterteilt in Marokko (westlich) und das neue VZ Algerien (östlich).
3. An der Südspitze Spaniens kommt Gibraltar hinzu. Es handelt sich um ein VZ, das exklusiv für Großbritannien gilt. Es kann von allen Mächten eingenommen werden, aber nur Großbritannien bekommt das VZ angerechnet. Von Spanien abgesehen grenzt es an das westliche Mittelmeer und den Mittelatlantik. Außerdem ist es über eine Landbrücke mit Marokko verbunden. Armeen und Flotten können also direkt von einem Kontinent zum anderen übersetzen.
4. Als Konsequenz von Gibraltar entsteht die neue spanische Westküste zwischen Portugal und Gibraltar, die ansonsten noch an den Mittelatlantik grenzt.
5. Sardinien kommt als passierbares Küstengebiet hinzu. Es grenzt an den Golf von Lyon, das westliche Mittelmeer, das tyrrhenische Meer und das ebenfalls neue Gebiet „Balearische See“.
6. Die balearische See kommt als passierbares Seegebiet hinzu. Es grenzt an den Golf von Lyon, das westliche Mittelmeer, die spanische Südküste und das ebenfalls neue Gebiet „Sardinien“.
7. Es besteht eine Verbindung zwischen der Helgoländer Bucht und der Ostsee. Flotten können von einem Gebiet ins andere ziehen, unterstützen oder einen Konvoi durchführen.
8. Es besteht eine Verbindung zwischen der Ägäis und dem schwarzen Meer. Flotten können von einem Gebiet ins andere ziehen, unterstützen oder einen Konvoi durchführen.
9. Die Grönlandsee kommt als neues Seegebiet hinzu. Sie grenzt an den Nordatlantik, das Nordmeer und an die Barentsee.
10. Die Grenzen des Nordatlantik wurden überarbeitet. Er grenzt nun an zusätzlich an Edinburgh, dafür aber nicht mehr an Liverpool. Daraus folgt, dass die Irische See nun an Clyde grenzt, das Nordmeer dies aber nicht mehr tut.
11. Es sind 19 anstatt 18 VZs für den Sieg notwendig.

Alle Informationen zur Zugabgabe und die Möglichkeit zum Betreiben von Diplomatie findet ihr in der Partie „DNW2 Alphatest 1“.

Antworten